Nachqualifizierungsangebote in Rheinland-Pfalz

Info-Material für den
2.NQ-Kurs Altenpflege:

Für Bewerberinnen und Bewerber: Für Arbeitgeber:

NQ-Kurs Altenpflege

Berufsbegleitender Kurs zur Nachqualifizierung als Altenpflegerin / Altenpfleger

Abschluss: Staatliche Prüfung in der Altenpflege

Zielgruppe: Angelernte Beschäftigte in der Altenpflege mit einjähriger Pflegeausbildung oder einer anderen Berufsausbildung und mehrjähriger Erfahrung in der Pflege

Dauer des Kurses: 2 Jahre
Durchführung des Kurses: Caritas Altenpflegeschule Ludwigshafen
Beginn des 1. Kurses: 13. August 2012
Beginn des 2. Kurses: 19. August 2013

Zugangsvoraussetzungen:
Die Teilnehmenden

  • haben einen Schulabschluss der Sekundarstufe I
  • sind Beschäftigte in der Altenpflege und
  • haben eine einjährige staatlich anerkannte Helferausbildung im Pflegebereich absolviert oder
  • weisen eine mindestens zweijährige angelernte Tätigkeit in der Altenpflege nach (in Vollzeit oder entsprechend länger bei einer Teilzeitanstellung)und haben die Kompetenzbilanzierung erfolgreich absolviert.

Umsetzende Altenpflegeschule

Private staatlich anerkannte Fachschule für Altenpflege
des Caritasverbandes der Diözese Speyer e.V.
Stichwort: NQ-Kurs AP
Frankenthaler Straße 229
67059 Ludwigshafen
Telefon: 0621/683038

Besonderheiten bei der Ausbildung von erfahrenen Hilfskräften in der Altenpflege

Das Curriculum für den zweijährigen Nachqualifizierungskurs basiert auf dem Lehrplan und Rahmenplan für die Fachschule Altenpflege Fachrichtung Altenpflege in Rheinland-Pfalz (PDF, 407.8 KB) und wurde speziell auf die Kompetenzen der Teilnehmenden zugeschnitten. Es ist nach Modulen gegliedert. Im Unterricht wird immer auf die Erfahrungen der Teilnehmenden aufgebaut und ein Schwerpunkt auf die Reflexion und Weiterentwicklung bisheriger Handlungsmuster gelegt. Außerdem lernen die Teilnehmenden verschiedene Lerntechniken und wie sie sich Wissen selbst aneigenen können. Im Kurs erfolgt eine individuelle Förderung der Teilnehmenden, zum Beispiel durch personenbezogene Praxisaufgaben. Die zweijährige Nachqualizierung zur Altenpflegerin / zum Altenpfleger entspricht daher nicht dem 2. und 3. Ausbildungsjahr der regulären Altenpflegeausbildung.

nach Oben

NQ-Kurs Altenpflegehilfe

Info-Material für den NQ-Kurs Altenpflegehilfe:

Berufsbegleitender Nachqualifzierungskurs zur Vorbereitung auf die Nichtschülerprüfung in der Altenpflegehilfe.

Abschluss: staatlich anerkannte Altenpflegehelferin / staatlich anerkannter Altenpflegehelfer

Zielgruppe: Angelernte Beschäftigte in der Altenpflege mit niedrigschwelliger Qualifikation (z.B. Betreuungsfachkräfte nach §87b SGB XI) oder ohne formale Qualifikation

Dauer des Kurses: 6 Monate
Beginn des 1. Kurses: 06. Februar 2012

Durchführung des Kurses:
Montag bis Mittwoch 5 Unterrichtsstunden am Vormittag
bei der F&U Rhein-Main Neckar gGmbH, Berliner Platz 1 in Ludwigshafen.

Zugangsvoraussetzungen:
Die Teilnehmenden

  • haben einen Hauptschulabschluss oder einen gleichwertiger Bildungsabschluss
  • sind Beschäftigte in der Altenpflege
  • können eine mindestens einjährige praktische Tätigkeit in einer Einrichtung der Altenhilfe nachweisen
  • verfügen über die gesundheitlichen Voraussetzungen zur Ausübung des Berufs.

Zur Zeit wird kein weiterer Kurs angeboten.

nach Oben

Dieses Vorhaben wird gefördert vom
Bundesministerium für Bildung und Forschung und
aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union

Link - Logo des Bundesministeriums für Bildung und Forschung Link - Logo des europäischen Sozialfonds Link - Logo der europäischen Union